• Herausforderungen ganzheitlich begegnen

    Um konzernweit unsere CO₂-Emissionen zu verringern, entwickelten wir im Jahr 2011 eine gruppenweite Klimastrategie mit dem verbindlichen Ziel, bis 2020 die absoluten CO₂-Emissionen an den Produktionsstandorten zu senken.

    grafik-1.png
  • CO₂-Emissionen reduzieren

    MAN setzt an verschiedensten Stellen an, um Energieverbrauch und CO₂-Emissionen zu senken. Kraft-Wärme- Kopplung, LED-Beleuchtung oder erneuerbare Energien – mit rund 129 740 Tonnen CO₂ konnten wir ausgehend vom Basisjahr 2008 unsere CO₂- Reduktion 2017 erheblich reduzieren. Dies erreichten wir durch verschiedene Maßnahmen an den Standorten.

    grafik-2.png

    Weitere Maßnahmen sind dem GRI-Bericht 2017 (Kapitel Produktion) zu entnehmen.

  • Energieverbrauch im Blick

    Der Energieverbrauch der MAN-Produktionsstandorte hat sich 2017 trotz gestiegener Produktion nur geringfügig verändert und liegt mit 1,38 Mio MWh etwa auf Vorjahresniveau. Im Bereich Commercial Vehicles ist der Energieverbrauch pro produziertem Fahrzeug von 8,8 MWh im Jahr 2016 auf 8,4 MWh pro Einheit im Jahr 2017 gesunken.

    grafik-3.png

Herausforderungen ganzheitlich begegnen

Um konzernweit unsere CO₂-Emissionen zu verringern, entwickelten wir im Jahr 2011 eine gruppenweite Klimastrategie mit dem verbindlichen Ziel, bis 2020 die absoluten CO₂-Emissionen an den Produktionsstandorten zu senken.

grafik-1-mobile.png

CO₂-Emissionen reduzieren

MAN setzt an verschiedensten Stellen an, um Energieverbrauch und CO₂-Emissionen zu senken. Kraft-Wärme- Kopplung, LED-Beleuchtung oder erneuerbare Energien – mit rund 129 740 Tonnen CO₂ konnten wir ausgehend vom Basisjahr 2008 unsere CO₂- Reduktion 2017 erheblich reduzieren. Dies erreichten wir durch verschiedene Maßnahmen an den Standorten.

grafik-2-mobile.png

Weitere Maßnahmen sind dem GRI-Bericht 2017 (Kapitel Produktion) zu entnehmen.

Energieverbrauch im Blick

Der Energieverbrauch der MAN-Produktionsstandorte hat sich 2017 trotz gestiegener Produktion nur geringfügig verändert und liegt mit 1,38 Mio MWh etwa auf Vorjahresniveau. Im Bereich Commercial Vehicles ist der Energieverbrauch pro produziertem Fahrzeug von 8,8 MWh im Jahr 2016 auf 8,4 MWh pro Einheit im Jahr 2017 gesunken.

grafik-3-mobile.png